Pressemeldung: Sterneregen für Bayerns Hotellerie

(Original Pressemeldung hier.)

MÜNCHEN: Ein wahrer Sterneregen für Bayerns Unterkunftsbetriebe: Bayerns Wirtschaftsminister Martin Zeil und Ulrich N. Brandl, Präsident des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbandes DEHOGA Bayern, überreichten heute im feierlichen Rahmen des Ludwig-Erhard-Festsaals im Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie an insgesamt 92 Betriebe die Klassifizierungsurkunden der Deutschen Hotelklassifizierung sowie der Klassifizierung für Gästehäuser, Gasthöfe und Pensionen (G-Klassifizierung).

Mit derzeit rund 1.800 klassifizierten Hotelbetrieben sowie rund 280 klassifizierten Gästehäusern und Pensionen beweist Bayern seine Vorreiterrolle hinsichtlich der Sterneklassifizierung von Unterkunftsbetrieben. „Bayern wird seiner Führungsrolle als Tourismusland Nummer 1 in Deutschland einmal mehr gerecht", so Brandl, „denn der Freistaat verfügt nicht nur über die meisten klassifizierten Hotels und Gasthöfe deutschlandweit, sondern in Bayern stehen auch die meisten 4- und 5-Sterne-Hotels."

Wirtschaftsminister Zeil betont: „Die Sterne sind ein sichtbarer Beleg für die hohe Qualität der bayerischen Gastlichkeit. Sie fördern das Image der einzelnen Häuser und sind eine Trumpfkarte gegenüber der Konkurrenz im In- und Ausland. Mit den neuen Zertifizierungen baut Bayern seine Spitzenposition als hochwertiges Urlaubsland weiter aus."

Der Trend, sich den strengen Kriterien der Klassifizierungen zu stellen, hält dabei nicht nur bayern- und bundesweit an: Neben Deutschland, in dem das System etabliert ist, führen auch die Hotelverbände von Estland, Lettland, Litauen, Luxemburg, der Niederlande, Österreich, Schweden, der Schweiz, Tschechien und Ungarn sukzessive die Kriterien der Hotelklassifizierung ein.

Neu ist die Kooperation mit dem Monitoring-Spezialist TrustYou. Die Gästebeurteilungen, die TrustYou aus mehr als 100 Bewertungsportalen, Hotelportalen und Social Communities zusammenträgt, stehen den Klassifizierungsgesellschaften bereits vor der Überprüfung vor Ort gebündelt zur Verfügung.

Ebenfalls neu ist seit Juli 2011 die Möglichkeit innerhalb der G-Klassifizierung auch einen fünften Stern zu erhalten. Diese Regelung wurde eingeführt, um eine Gleichstellung zur DTV-Klassifizierung für Ferienwohnungen und Privatzimmer sowie zur Hotelklassifizierung herzustellen.

Die dritte Neuerung: durch die Angabe eines Deeplinks, also eines Links, welcher der Direktbuchung des jeweiligen Hotels dient, auf www.hotelsterne.de wurde den Gästen eine zusätzliche Buchungsmöglichkeit eröffnet. Dieser Link ist für klassifizierte Betriebe kostenfrei sowie unverprovisioniert.

An der Hotelklassifizierung kann jeder Beherbergungsbetrieb mit mehr als acht Betten teilnehmen. Gästehäuser, Gasthöfe und Pensionen bis 20 Zimmer erhalten ihre Sterne im Rahmen der so genannten G-Klassifizierung. Die Hotelklassifizierung erfolgt auf dem Prinzip der Transparenz. An Hand des deutschlandweit einheitlichen Kriterienkataloges kann jeder Betrieb feststellen, in welche Sternekategorie er einzuordnen ist und jeder Gast weiß, welche Ausstattung ihn erwartet.

Weitere Informationen finden man unter www.hotelsterne.de sowie www.g-klassifizierung.de

admin

Tony Ciccarone is a software developer with 10+ years of experience in making fast responsive websites, writing clean PHP/JS code, and creating data-driven web applications.

Leave a comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

Recommended Reads

Antworten auf drängende Fragen von Hoteliers: alles ...

Valerie Castillo // July 23, 2021

Unser TrustYou Team hat vor Kurzem das zweite Live-Webinar veranstaltet, um unsere Gasterlebnis-Plattform vorzustellen und aktuelle bzw. geplante Technologien zu erläutern. Bei der Konzeption der TrustYou Plattform stehen existierende und künftige Kunden im Mittelpunkt, denn…

5 wichtige Strategien für den Versand von Direktnach...

Anna Vanessa Evertz // June 15, 2020

Direktnachrichten gehören zweifellos zu den effizientesten Möglichkeiten, um mit Hotelgästen in Kontakt zu treten, dringende Anfragen zu lösen und Feedback vor Ort einzuholen. Im Laufe der Jahre haben wir einige Ressourcen zusammengestellt, die den sinnvollen…

Das Team im Chat – So ermöglichen Sie nahtlose inter...

Laura Badiu // April 22, 2021

Die Kommunikation mit den Gästen während des gesamten Aufenthalts wird bereits als zentrale Strategie im Rennen um den Wiederaufschwung von Hotels gesehen. Und nicht nur das: Gästezufriedenheit und -bindung werden maßgeblich durch offene und ehrliche…

Fangen Sie an, erfolgreich zu sein. Fordern Sie noch heute eine Demo an!