TRUSTYOU logo

Fassen Sie sich kurz, jede Sekunde zählt : TikTok-Marketing für Hotels und Destinationen

Wie erhalten Sie zusätzliche Sichtbarkeit, die zu mehr Gästen, Besuchern oder Mitarbeitern führt? Entdecken Sie, wie Sie als Hotel oder Destination vom Marketing auf TikTok profitieren können.

In der Geschäftswelt wird TikTok mit gemischten Gefühlen betrachtet – die Leute sind entweder voll und ganz dabei oder komplett dagegen. Aus der Sicht von Marketingexperten ist klar: Wir lieben es! Tik-Tok ist eine sehr effektive Möglichkeit, mit Ihrer Zielgruppe zu interagieren. Hier erfahren Sie, warum das so ist und wie Sie in der Welt der kurzen, fesselnden Videos beeindrucken können. 

Warum TikTok für Hotels und Destinationen?

Die Hotelbranche ist ein Sektor, in dem sich alles um Menschen, Gefühle und Abenteuer dreht. Was eignet sich zur Betonung dessen besser, als kurze, beeindruckende und überzeugende Videos über Ihr Hotel oder Destination? Hier sind vier Gründe, warum Sie TikTok als Teil Ihres Marketing-Mix in Betracht ziehen sollten:

Ein globales Publikum, direkt erreichbar.

TikTok wird bis Ende 2022 mehr als 1,8 Milliarden Nutzer haben. Das sind 22 % der gesamten Weltbevölkerung. Wenn Sie Kinder im Alter von 0 bis 14 Jahren  nicht mitzählen, steigt dieser Wert sogar auf mehr als 30 %. Oder um es noch besser in Perspektive zu setzen: TikTok bietet Ihnen Zugang zu 1 von 3 Personen über 14 Jahren weltweit – eine extrem große Anzahl an Menschen!

Die Social-Media-Plattform mit der höchsten Engagement-Rate pro Beitrag

Die Leute nutzen TikTok, um kurze, packende und lustige Videos zu sehen. Sie werden wahrscheinlich sofort Resultate bemerken, wenn Sie es konsequent richtig machen [siehe Kapitel „Wie fangen Sie an?“]. Und Ihre Markenbekanntheit könnte explodieren.

Die Sprache einer jüngeren Generation

Es ist kein Geheimnis mehr, dass TikTok die Social-Media-Stimme der jüngeren Generation ist – insbesondere für Gen Z.

87 % der befragten Gen-Z-Angehörigen sagen, dass TikTok ihre bevorzugte Social-Media-Plattform ist.

Tiktok The Language Of The Younger Generation

 

Da die Generation Z eine Welt ohne Internet nicht kennt, agiert sie seit ihrer Geburt mit Online-Inhalten. Sie ist die Generation, die schnell gelernt hat, sich zwischen den Inhalten zu entscheiden, die sie interessant finden. Im Vergleich zu anderen Generationen sind sie außerdem pragmatischer und authentischer. Deshalb kommt TikTok bei ihnen am besten an – die Inhalte sind in erster Linie nutzergeneriert, unterhaltsam und beschränken sich auf kurze Videos.

Eine wachsende Quelle für Reiseinspiration und -planung

Auf TikTok geht es nicht nur um Unterhaltung und lustige Tanzeinlagen. Immer mehr Menschen nutzen diese Social-Media-Plattform, um sich zu Reisen und Abenteuer inspirieren zu lassen. Und nicht nur Gen Zs. Millennials sind ebenso von Reisevideos begeistert.

Tik Tok A Rising Resource For Travel Inspiration And Planning
40 % der Reisenden über 30 bevorzugen TikTok im Gegensatz zu Google als Such-Maschine für Reisen.

Hashtags zeigen auch, wie sehr sich TikTok-Nutzer für das Reisen interessieren und die Welt zu erleben. Eines der beliebtesten Hashtags auf der Plattform ist aktuell #outdoors. Die Pandemie und das Arbeiten von zu Hause haben wahrscheinlich zu seiner Prominenz beigetragen. Egal, ob es um Camping, Skifahren oder Angeln geht – es ist eine großartige Möglichkeit für Destinationen, für ihre touristischen Sehenswürdigkeiten oder Reiseerlebnisse zu werben. 

@jackinamerica

Continental US only because obviously Alaska and Hawaii are elite #states #travel #rank #outdoors #fyp

♬ run boy run woodkid – jackie
#outdoors ist unter den Top 10 der beliebtesten Hashtags auf TikTok. Bisher hat es mehr als 23,8 Milliarden Aufrufe (Stand: November 2022).

3 Wege, für Ihr Hotel und Ihre Destination auf TikTok Werbung zu machen

Wie können Sie zusätzliche Sichtbarkeit erreichen, die in mehr Gästen, Besuchern oder Mitarbeitern resultiert? Hier sind drei zentrale Punkte, auf die Sie sich bei Ihrer TikTok-Marketingstrategie konzentrieren können. 

Zeigen Sie Ihre Mitarbeiter und Kultur

Personalknappheit ist nach wie vor eine große Herausforderung für die Branche. TikTok wird dieses Problem nicht lösen, aber es kann mehr Menschen dazu bringen, Sie als potenziellen Arbeitgeber in Erwägung zu ziehen.

Sie können Tausende von kurzen Stories erstellen, die Ihre Kultur und Ihr Team widerspiegeln. Heute kann Ihr Publikum einen Blick in die Küche werfen, während es morgen den Barkeeper kennenlernt, der direkt vor Ihren Augen einen neuen Drink kreiert. Die Leute bekommen so einen Eindruck davon, wie es ist, bei Ihnen zu arbeiten.

Wenn Sie auf der Suche nach Inspiration sind, besuchen Sie die TikTok-Seite von Accor mit herzerwärmenden und lustigen Videos, die die Mitarbeiter in ein sehr menschliches Licht rücken.

@accor

Teamwork means knowing your teammate. We learnt surprising things about team Sofitel Munich 🙂 #hotellife #hoteljobs #careertiktok #Accortalents

♬ son original – Accor Group


Oder lesen Sie, wie Chili Piper durch von TikTok 7.500 Bewerbungen erhalten hat. Das Unternehmen mag zwar nicht in der Hotelbranche sein, aber seine Strategie für nutzergenerierte Inhalte eignet sich gut für mehrere Sektoren.

Zeigen Sie Emotionen

Ist Ihr Hotel berühmt für seine atemberaubende Aussicht? Oder haben Sie vielleicht einen Star-Kellner, der ständig von Ihren Gästen gelobt wird? Ist Ihre Destination ein einzigartiger Ort, der sie für Touristen noch attraktiver macht? Bringen Sie diese Elemente in kurze Videos ein und präsentieren Sie sie auf Ihrer TikTok-Seite. 

So wirbt VisitTrentino für seine regionalen Sehenswürdigkeiten. Es kombiniert als Destination atemberaubende Aussichten mit lustigen Videos, um Erlebnisse greifbarer zu machen.

Beziehen Sie Ihr Publikum ein

Das Schöne an TikTok ist, dass alle mitmachen mönnen. Ein Benutzer mit nur wenigen Followern kann von einem Moment auf den anderen berühmt werden. Jeder hat eine Stimme, die gehört werden kann – und Sie können ein bedeutender Verstärker sein.

Rufen Sie eine Hashtag-Challenge ins Leben und laden Sie TikToker ein, Videos über Sie zu machen. Diese Challenges sind zu einem der wichtigsten Tools für Unternehmen geworden, um mit ihrer Zielgruppe in Kontakt zu treten und potenzielle neue Kunden zu erreichen. Bevor Sie eine Challenge starten, sollten Sie sicherstellen, dass Sie eine angemessene Anzahl an Followern haben.

Sehen Sie sich an, wie Hilton es macht – die Kette verwendet das Hashtag #HiltonForTheStay. Ahnen Sie, wie viele Aufrufe das Hashtag hat? Wir würden Sie gerne auf die Folter spannen – aber hier dennoch die Antwort: 52 Millionen Aufrufe (Stand: November 2022) ?.

Wenn Sie auf TikTok nach diesem Hashtag suchen, erhalten Sie auch verwandte Suchanfragen. Zu den Vorschlägen gehört unter anderem „für Hilton arbeiten“, was beweist, dass TikTok zu einer mächtigen Plattform geworden ist, die nicht nur der Unterhaltung dient.

Destinationen können sich auch den Einfluss von Hashtags zunutze machen. Switzerlandtourism verwendet #inlovewithswitzerland, um für seine Sehenswürdigkeiten und Traditionen zu werben. Das Hashtag hat mehr als 192 Millionen Aufrufe.

Wie fangen Sie an?

TikTok mag nicht wie eine Plattform erscheinen, die allzu viel Aufwand erfordert. Doch der Schein trügt. Eine vorausschauende Planung ist entscheidend für optimale Resultate.

Vergewissern Sie sich vor Ihrem großen Debüt, dass Sie eine klar definierte Strategie haben. Was wollen Sie als Hauptziel mit den Videos erreichen? Wie wird dies Ihr Branding widerspiegeln? Wer wird für den gesamten Prozess verantwortlich sein? Wie hoch ist das Budget, das dafür zur Verfügung steht? Welche Ergebnisse erwarten Sie?

Bereiten Sie genug Inhalte für mindestens zwei Wochen bis einen Monat vor, bevor Sie live gehen. Konsistenz ist für alle Social-Media-Plattformen von entscheidender Bedeutung. Sie müssen also einen Posting-Rhythmus festlegen und diesen, wenn möglich, rigoros einhalten.

Haben Sie keine Angst davor, Neues auszuprobieren und Spaß zu haben. Auf TikTok ist die Botschaft wichtiger als die Qualität des Videos. Ein von Ihrem Hinterhof aus gefilmtes Video kann beliebter sein als ein hochwertiges 4k-HD-Video.

Am wichtigsten ist, dass Sie authentisch sind und Ihre Mitarbeiter und Ihre Werte repräsentieren.

Sind Sie schon ein TikTok-Profi? Dann erzählen Sie uns von Ihren Erfahrungen! Was gefällt Ihnen am besten? Vor welchen Herausforderungen stehen Sie? Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören!