Podiumsdiskussion auf der ITB Berlin: Sterne oder TrustScore? Ein Lösungsansatz in Mecklenburg-Vorpommern

durch März 12, 2018 2:25 pm , Leave a comment

Angebotsbewertungen können im Tourismus auf Basis von Sternen oder auch auf Basis Kundenbewertungen, die zu einem TrustScore verdichtet werden, erfolgen. Auf der diesjährigen ITB Berlin hat uns unser Partner Mecklenburg-Vorpommern eingeladen an der Podiumsdiskussion teilzunehmen, um als Experte zum Thema Gästefeedback und Bewertungsvermarktung zu fungieren.

Die Diskussion beinhaltete folgende Fragestellungen:

Wie hat Mecklenburg-Vorpommern Bewertungsinformationen von Kunden genutzt? Wie wurden touristische Produkte angepasst und wie sieht ein innovatives Qualitätsmanagement aus? Und: inwieweit gelingt es, auch schwächere Anbieter zu professionalisieren?

Podiumsgäste:

  • Claudia Gilles, Hauptgeschäftsführerin, Deutscher Tourismusverband e.V. (DTV)
  • Harald Machur, Leiter Qualität & Nachhaltigkeit, Vertrieb,
  • Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
  • Michael Menzel, Chief Revenue Officer, TrustYou GmbH
  • Cornelius Obier, geschäftsführender Gesellschafter, PROJECT M GmbH

Wir haben uns gefreut, dabei zu sein! Hier gibt's die ganze Diskussion zu sehen:

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.